Schon gewusst? Der Weihnachtsmarkt Leipzig in Zahlen.

Weihnachtsmarkt Leipzig, Weihnachtsbaum, Altes Rathaus Leipzig, Marktplatz Leipzig, immerwiederleipzig, 2017

Schon gewusst? Der Weihnachtsmarkt Leipzig in Zahlen.

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und beim Weihnachtsmarkt ist bereits Halbzeit! Der Leipziger Weihnachtsmarkt lädt noch bis zum 22.12.2017 (auf dem Marktplatz bis 23.12.) zum Schlendern und Genießen ein.


Ganz besonders: Die Glühweintasse

Glühweintasse Weihnachtsmarkt Leipzig 2017

Der Leipziger Weihnachtsmarkt erwartet rund 2 Millionen Besucher. Und im Schnitt trinkt jeder zweite von ihnen eine Tasse Glühwein.

 

Doch nicht jede Glühweintasse wird zurückgegeben - und das ganz legal! Statt den Pfand von 2,50 € zurück zu bekommen, darf die Tasse als Souvenir mitgenommen werden. Etwa zwei Drittel der Tassen landen in heimischen vier Wänden. Übrigens waren auch 2017 zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund 90.000 Tassen im Einsatz - denn zu einem Engpass wie zum Beispiel 2015 soll es nicht wieder kommen.


Doch nicht jeder weiß: Der Glühwein kommt nicht in irgendeine Tasse! Unter dem Motto "nach dem Fest ist vor dem Fest" hat die Stadt Leipzig bereits im Februar die Leipziger (und Gäste) gefragt, welche Form und welches Farbdesign favorisiert wird.

Gewinner war ganz klar die bereits 2016 sehr beliebte Form - in diesem Jahr allerdings außen mattbraun und innen in der Farbe "mint". Das Bild auf der Tasse zeigt den Leipziger Marktplatz in weihnachtlichem Flair.

 

Der Clou: Kinder erhalten ihren alkoholfreien Punsch in einer speziellen Kindertasse mit Pittiplatsch-Motiv.


Der Weihnachtsmarkt 2017 läuft noch. Wie sah es 2016 aus?

Der Weihnachtsmarkt 2017 ist aufgrund des kalendarisch bedingten späten Starts fast eine Woche kürzer als noch 2016. Die Rekordzahlen aus dem letzten Jahr werden deshalb wohl nicht wieder erreicht.

Dennoch ist ein Blick zurück auf die Zahlen vom vergangenen Weihnachtsmarkt sehr interessant:

  • ca. 2,2 Millionen Besucher
  • rund 300 Stände
  • etwa 1 Million Tassen Glühwein
  • rund 500.000 Bratwürste
  • etwa 15 Tonnen Fisch
  • ca. 10 Tonnen gebratene Mandeln
  • rund 7 Tonnen Kräppelchen, Waffeln & Co.

(Quelle: LVZ)